Darum SOREG-glide.

  • Uf-Wert von 0,9 W/m²K · Uw-Wert von unter 0,8 W/m²K möglich
  • Rahmen ausschließlich aus hochisolierendem Verbundwerkstoff
  • Ausdehnungskoeffizient um 60 % geringer gegenüber Aluminiumprofile
  • Tauwasserfreiheit bei -10° Celsius Außen, +20° Celsius Innen
  • Schimmelfreiheit auch in Schwimmbädern
  • Alle haptischen und sichtbaren Teile sind mit Aluminium verblendet
  • Vielzahl an Prüfungen und Zertifikate anerkannter Institute (Prüfberichte im Downloadbereich)
  • Laufrollen und Lauffläche aus Edelstahl
  • Große Rollen mit je 2 Kugellagern ermöglichen eine leichte Bedienbarkeit schwerer Flügel
  • Auf eine Vielzahl von baulichen Begebenheiten abgestimmt
  • Einfache und sichere Entwässerung dank spezieller Geometrie des GFK-Profils
  • Spezielle Wannentechnik im Stoßbereich des Rahmens
  • DIN-gerechter Flachdachanschluss möglich (DIN 18195-9)
  • Ausgewählte regionale Exklusiv-Partner
  • Fachgerechter Einbau durch erfahrene Montageteams
  • Architekten- und Bauherrenberatung durch Fassaden-Experten
  • Detailplanung für Architekten

FLOW. Fließende Übergänge

Darum SOREG-glide

Spitzenwerte