Im Rahmen des 12. Innovationspreises für Architektur + Bauwesen erhielt unser SOREG-glide SchienenFüller auf der BAU 2015 eine „Besondere Auszeichnung.

Der Wettbewerb richtet sich an Entwerfer und Hersteller innovativer Produkte aus dem Bereich Bauwesen und wurde mit der Absicht initiiert, unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten diejenigen zu prämieren, die in besonderem Maße den Ansprüchen und Belangen von Architekten entsprechen. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung sind die funktionale und gestalterische Qualität, die Material-Echtheit und die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten.

Die wärmegedämmte Justierkonsole für den Schwellenbereich besteht aus drei Komponenten:

  1. Die Verschiebeeinheit: sitzt direkt auf dem Rohboden und wird mit diesem verklebt und verschraubt
  2. Die Verstelleinheit: zur Höhenverstellung und Lastabtragung
  3. Die Unterbaueinheit: bietet durch integrierte C-Schienen eine Verstellmöglichkeit zur Fassadenaußenfläche
  • Tragfähigkeit hoher Elementlasten
  • Individuelle Verstellbarkeit (Höhen- u. Tiefenanpassung)
  • Hoher Montagekomfort und Montagequalität
  • Langfristige Funktionssicherheit
  • Integrierter Los-Festflansch nach DIN 18195-9
  • Thermische Trennung durch separate C-Profile
  • Individuelle Längenanpassung durch einzigartiges Stecksystem
  • Ideale Kombination aus Tragfähigkeit und Wärmedämmung